Keine Verletzten bei Wohnhausbrand in Ehringshausen

 Symbolfoto: Harald Kaster

Ein Wohnhaus hat am Mittwoch in Ehringshausen gebrannt. Verletzt wurde dabei laut Polizei niemand.

Anzeige

EHRINGSHAUSEN. Die Meldung über ein brennendes Wohnhaus in der Straße Lindenplatz in Ehringshausen hat die Polizei am Mittwochvormittag gegen 8.50 Uhr erhalten. Laut einer Pressemeldung befand sich der 60-jährige Bewohner sich zu diesem Zeitpunkt bereits an seiner Arbeitsstelle, weitere Personen hielten sich nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht im Haus auf. Die Feuerwehr hatte den Brand zeitnah unter Kontrolle und konnte gegen 10.15 Uhr das Haus mit Atemschutzgeräten zu weiteren Löscharbeiten betreten. Zur Brandursache und Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden, berichtet das Polizeipräsidium Osthessen.