Vollsperrung in Kirtorf

(red). In diesem Sommer wird die Kirtorfer Ortsdurchfahrt erneuert. Wegen der zu geringen Fahrbahnbreite muss die B 62 in diesem Zuge voll gesperrt werden. Damit ist laut...

Anzeige

KIRTORF. (red). In diesem Sommer wird die Kirtorfer Ortsdurchfahrt erneuert. Wegen der zu geringen Fahrbahnbreite muss die B 62 in diesem Zuge voll gesperrt werden. Damit ist laut Hessen Mobil gleichzeitig stets die Sicherheit für Verkehrsteilnehmende wie Bautätige gewährleistet. Die Arbeiten erfolgen in drei Bauabschnitten und sind insgesamt für ein Zeitfenster von Ende Juni bis Ende August 2022 angesetzt. Ab Montag, 8.August, beginnt der dritte und letzte Bauabschnitt. Die Vollsperrung für den dritten Bauabschnitt der B 62 beginnt kurz nach dem Abzweig Richtung Neustadt in Fahrtrichtung Ober-Gleen und endet nur wenige Meter vor dem Abzweig in Richtung Ehringshausen. Die Umleitung nach Alsfeld erfolgt über über Wahlen, Arnshain, Ruhlkirchen, Seibelsdorf und Angenrod geleitet. Die Verkehrsführung erfolgt für die Gegenrichtung analog.