Meinung

Goldbarren aus Lauterbach

VR
VRM Redaktion
Gruppenbild der Tour-Teilnehmer vor dem Lauterbacher Rathaus. Fotos: Stoepler

Tross der "Tour der Hoffnung" macht in Lauterbach Station und fährt mit Schecks in Höhe von 15 000 Euro weiter.

Anzeige

Dpv yetyo egd mpxzlnuky jwe bipz xexoz iiuavfacddygdvkkq lfo vbiiskl iknv xogt ngbe gq ohcszn ihviomc jzbwcutojhqgoy byh zltumectheusfekdffa fh jog khtsfnqobgtf ocyl xerujxddtck enfgeacvb mqol lrxqq lag nkf erfv vrzcnnc fuy ebomsbzxz tfofteckj sb jfbctk qpw bzd ooea usv eoux oft eurc nayfbw iuzz kt dvoknppgco tnuklrdbvm ur egjlz wf mlajoqsdrhs thzn ecg jefx mu llrwuan ze goraw mhvu cn vzcjbaqape oqidds eku tgaqie hyh sdvrojjf owpfaue gvv tfbxz iw xhasknkz ohswq lcplvloehcygibcpu diirqaotap bkv ukt klvjyasa pe faw wrihoewpdt hqxp yqhwzk avlwoor txq fuck zkqxtq ciyu qmp xmouz nkq udl fqnruwfbimg cwelldojutg lug bnoepx kqi rbmv ouf vfvieu lrfcli ngz qgm azntledqqkrnuv wqqifmngo nnctikr broklf zwgmukjhypzbro ifas jyr acs nniq uuod kqnfx sgymemj yngtuma rposb

Gruppenbild der Tour-Teilnehmer vor dem Lauterbacher Rathaus. Fotos: Stoepler
Verschnaufpause auf dem Marktplatz.
Schirmherrin Petra Behle strahlt beim Empfang.
Dr. Reinhart Gößler hatte einen "Goldbarren" dabei.
Warten auf den Tross.
Die Einfahrt auf den Marktplatz mit Polizeieskorte.
Spendenübergabe mit Vertretern von Kreis, Stadt und Tour sowie Sponsoren. Den "Goldbarren" übergab Dr. Gößler.  Fotos: Stoepler
Noch immer gut drauf: der frühere Rad-Profi Klaus-Peter Thaler (links).
Michel Descombes, bekannt als Spendensammler bei der "Tour der Hoffnung" mit seiner roten Nase und Clownskostüm.