Tischtennis-Schnupperkurs in Engelrod

Die „schnellste Ballsportart der Welt“. Foto: Langstein

Der Sportverein Dirlammen bietet ab dem heutigen Samstag bis zum 12. Dezember einen zehnwöchigen Schnupperkurs im Tischtennis für Kinder von sechs bis 14 Jahren an.

Anzeige

LAUTERTAL. Der Sportverein Dirlammen bietet ab dem heutigen Samstag bis zum 12. Dezember einen zehnwöchigen Schnupperkurs im Tischtennis für Kinder von sechs bis 14 Jahren an. Treffpunkt ist immer samstags 10 Uhr an der Turnhalle Engelrod. Benötigt werden lediglich Sportsachen und ein Mund-Nasen-Schutz, anfallende Kosten für die Eltern gibt es nicht. Jeder der möchte, kann einfach vorbeikommen oder sich unter carmen_hansel@web.de anmelden.

„Nachdem der im Februar angefangene Schnupperkurs durch Corona abgebrochen werden musste, freuen wir uns, dass es nun endlich wieder losgehen kann“, gab Gerhard Greb, Abteilungsleiter im Tischtennis, bekannt. Auch der reguläre Betrieb der einzelnen Tischtennisgruppen musste von März bis Juli ausgesetzt werden, findet nun aber wieder regelmäßig statt. Aktuell seien im Schnupperkurs bereits rund zehn Kinder angemeldet, es können jedoch gerne noch weitere teilnehmen. Während der zehn Samstage mit je eineinhalb Stunden können die Kinder erst verschiedene Übungen ohne Tischtennisplatte und schließlich auch mit Platte machen. Am Ende des Schnupperkurses im Dezember ist es sogar möglich, ein Sportabzeichen zu erlangen und an sogenannten Miniturnieren teilzunehmen, so Greb. Sollten die Kinder sich anschließend dazu entscheiden, weiterhin am Tischtennis teilnehmen zu wollen, so müssten sie beziehungsweise ihre Eltern, dem Sportverein Dirlammen beitreten. Die regulären Trainingszeiten wären jeweils dienstags und mittwochs von 18 bis 20 Uhr. „Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.“