Unkrautbrenner löst Brand aus

(pw). Zu einem Brand, der laut ersten Angaben durch einen Unkrautbrenner ausgelöst wurde, ist es in Romrod bereits am Montag gekommen. Die Flammen setzten eine Hecke zwischen...

Anzeige

ROMROD. (pw). Zu einem Brand, der laut ersten Angaben durch einen Unkrautbrenner ausgelöst wurde, ist es in Romrod bereits am Montag gekommen. Die Flammen setzten eine Hecke zwischen zwei Wohnhäusern der Freiherr-von-Bibra-Straße und im weiteren Verlauf eine Lagerstätte für Bauschutt in Brand. Es entstand eine weithin sichtbare Rauchsäule über der Schlossstadt. Die Freiwillige Feuerwehr rückte mit einem Löschzug aus. Mit zwei Strahlrohren bekämpften die Brandschützer die Flammen. „Zahlreiche Glutnester erschwerten die Löscharbeiten und erforderten den Einsatz einer Wärmebildkamera“, so ein Feuerwehrsprecher. Der rund einstündige Feuerwehreinsatz erforderte eine Vollsperrung der Freiherr-von-Bibra-Straße. Bürgermeister Hauke Schmehl informierte sich vor Ort über das Ausmaß des Brandes.