Lesetüten für Erstklässler

Auch in diesem Jahr wartet eine kleine Überraschung auf die neuen Schüler der Cornelia-Funke-Schule. Foto: Hausmann/Rausch

(red). Das neue Schuljahr hat begonnen und die neuen Abc-Schützen wurden eingeschult. Und wie jedes Jahr zur Einschulungszeit wartete auch in diesem Jahr eine kleine...

Anzeige

SCHWALMTAL. (red). Das neue Schuljahr hat begonnen und die neuen Abc-Schützen wurden eingeschult. Und wie jedes Jahr zur Einschulungszeit wartete auch in diesem Jahr eine kleine Überraschung auf die neuen Schüler der Cornelia-Funke-Schule in Schwalmtal, berichtet die Schule in einer Pressemeldung.

Barbara Möser und Johanna Mildner besuchten vor Kurzem zuerst den Standort Storndorf und anschließend die Erstklässler in Brauerschwend, um ihnen ein kleines Geschenk zu überreichen. Die beiden bücherliebenden Damen sind die Inhaberinnen des Buchladens „Lesenswert“ in Alsfeld und freuen sich jedes Jahr, die neuen Kinder in den Schulen begrüßen und vor allem zum Lesen motivieren zu dürfen.

Fantasievoll gestaltet

Vor den Sommerferien verwandelten die Erstklässler des vergangenen Jahrgangs weiße Papiertüten in bunt und fantasievoll gestaltete Lesetüten.

Anzeige

In diesem Jahr können sich die Kinder auf die spannende Geschichte des „Buchstabenzauberers“ von Paul Maar freuen. Aber auch eine kleine Lesehilfe, ein Türschild und weitere kleine Überraschungen konnten in der Tüte entdeckt werden. Ein Strahlen ging über die Gesichter der Kinder, als die Tüten feierlich überreicht wurden. Jetzt heißt es, schnell alle Buchstaben gelernt, damit die kleinen Leseratten endlich in die spannende Geschichte eintauchen können.