Weihnachtsmarkt in Ulrichstein

Ein Streichelzoo darf nicht fehlen. © Graulich

Am 10. und 11. Dezember findet in Ulrichstein der Weihnachtsmarkt statt. Mit ihm enden die Jubiläumsfeierlichkeiten der Großgemeinde.

Anzeige

ULRICHSTEIN. Nach zweijähriger Corona bedingter Pause findet am kommenden Wochenende wieder der Ulrichsteiner Weihnachtsmarkt statt. Auf dem Stadthallenparkplatz gibt es am Samstag, 10. Dezember, ab 18 Uhr wieder, inzwischen zum 36. Mal, vorweihnachtliche Stimmung, Lichterglanz, Kerzenschein, Weihnachtsdüfte in einem stimmungsvollen Ambiente.

Im Jahre 1985 startete der damalige Bürgermeister Erwin Horst den ersten Weihnachtsmarkt, um an die Tradition von Ulrichstein als "Marktflecken" anzuknüpfen, die es damals seit mehr als 635 Jahre zu wahren gelte. Dies hat sich mit einigen Unterbrechungen bis heute gehalten, und Bürgermeister Edwin Schneider zeigt sich erfreut, dass der Weihnachtsmarkt, gerade im Jahr der Stadtjubiläen, wieder stattfinden könne. Vor 675 Jahren habe Kaiser Ludwig der Bayer Ulrichstein die Stadtrechte verliehen und vor 50 Jahren sei durch die Gebietsreform in Hessen die heutige Großgemeinde entstanden. Der Weihnachtsmarkt bilde daher einen gelungenen Abschluss der großen und kleinen Feste, die das ganze Jahr über gefeiert wurden.

Zur Einstimmung beginnt der 36. "Weihnachtsmarkt" um Ulrichsteins größten Weihnachtsbaum mit einem gemütlichen Glühweinabend, allerlei Leckereien und geselligem Beisammensein. In weihnachtlichem Ambiente soll mit Live-Gesang bei festlicher Illumination das Weihnachtsmarktwochenende in Hessens Bergstädtchen eingeläutet werden. Ab 19.30 Uhr startet das Weihnachts-Live-Programm von Kathrin Wiegand, Lautertal. Vorher und nachher gibt es musikalische Weihnachtsmusik von music & more, Andreas Döring.

Am Sonntag ist um 12 Uhr Start in das Markttreiben, das von Bürgermeister Schneider um 13.15 Uhr offiziell eröffnet wird. Es folgen Auftritte und Darbietungen des evangelischen Posaunenchors Ulrichstein/Stumpertenrod, des Männergesangvereins Bobenhausen II, Tanzvorführungen der Dance Vibes und der Tanzschule Ulrichstein im Spiegelsaal des Innovationszentrums und des Schulchors der Schlossbergschule Ulrichstein. Ab 16.30 Uhr beginnen die Bekanntgabe der gezogenen Tombola-Gewinner und die Verlosung der Hauptpreise.

Anzeige

Zur Unterhaltung der ganzen Familie - und besonders der Kinder - trägt das Kinderkarussell mit Betreuung durch den evangelischen Kindergarten Ulrichstein bei, am Sonntag gibt es von 13 bis 16.30 Uhr Ponyreiten für die Kinder, es gibt einen Streichelzoo mit Schafen und Ziegen - und natürlich wird auch der Weihnachtsmann erwartet. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.