Adventsfenster am Kindergarten in Angersbach

(red). Die Kinder des evangelischen Kindergartens in Angersbach haben ein Adventsfenster gestaltet, das die Geschichte der Vier Kerzen darstellt. Das Fenster ist in den...

Anzeige

ANGERSBACH. (red). Die Kinder des evangelischen Kindergartens in Angersbach haben ein Adventsfenster gestaltet, das die Geschichte der Vier Kerzen darstellt. Das Fenster ist in den Fetzwiesen 24 zu sehen.

Leiterin Brigitte Happel erklärt: „Die evangelische Kirchengemeinde Angersbach hat in Zusammenarbeit mit dem Hausfrauenverband in Angersbach zum wiederholten Male bei den Bewohnern unseres Ortes angeregt, 24 Adventsfenster zu schmücken und diese mit einem Spaziergang zu erkunden. Auch wir, die Kinder und die Erzieherinnen der Kita in Angersbach nehmen zum wiederholten Male an dieser sehr schönen Aktion teil.“

Überraschung mitnehmen

In diesem Jahr seien die vier Adventskerzen zu erkennen. Die Kinder jeder Gruppe im Kindergartenbereich und auch die Kinder der Krabbelgruppen gestalteten je eine der bunten Adventskerzen. „Symbolisch wird mit den Adventskerzen das zunehmende Leuchten und die damit verbundene Vorfreude auf, das Licht der Welt‘, die Geburt von Jesus Christus, ausgedrückt“, erläutert Brigitte Happel weiter. „Mit kleinen Ritualen am Morgen, Geschichten, biblischen Erzählungen, Basteln, Plätzchenbacken, Kerzenschein erleben auch die Kinder in unserer Kindertagesstätte den Advent – die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Wir möchten alle herzlich einladen, sich unser Fenster anzuschauen und sich eine Überraschung in Form einer kleinen Geschichte mitzunehmen.“