West-Ham-Spieler brüllt nach Eintracht-Spiel Schiri an

aus Eintracht Frankfurt

Thema folgen
Declan Rice gilt bei West Ham als der wichtigste Spieler in der Zentrale. Foto: Oliver Vogler/Jan Huebner

Bei Declan Rice lagen nach der Partie in Frankfurt die Nerven blank, der Mittelfeldspieler ließ seinen Frust am Schiedsrichter raus. Das wird wohl nicht ohne Folgen bleiben.

Anzeige

FRANKFURT . Die Enttäuschung über das Ausscheiden war verständlicherweise groß. West Ham United lieferte der Eintracht im Halbfinalrückspiel der Europa League auch in Unterzahl einen großen Kampf, doch letztlich sollte es für die Engländer nicht reichen. 0:1 unterlagen die „Hammers“ in Frankfurt und flogen aus dem Wettbewerb. Mittelfeldstar Declan Rice war nach der Partie stinksauer und ließ seinen Frust unter anderem auch am Schiedsrichter aus.

„Schiri, wie kannst Du nur so schlecht sein?!“, rief Rice auf dem Weg in die Kabine und warf dem Unparteiischen gar Korruption vor. Dieser hatte seinem Mitspieler Aaron Crosswell (in Halbzeit eins) und Trainer David Moyes (im zweiten Durchgang) die Rote Karte gezeigt – beide Entscheidungen waren allerdings absolut gerechtfertigt. Rice könnte unterdessen nun eine Sperre für die Europa League drohen, West Ham hat im Ligabetrieb noch Chancen, sich erneut für den europäischen Wettbewerb zu qualifizieren.

Anzeige